​em.era | Risikofrüherkennung in Netzwerken

Ob Schlaganfall oder Herzinfarkt in jungem Alter – beides ist vermeidbar. Für Frauen und Männer ab circa 40 Jahren kann die Vorsorgeuntersuchung em.era für die weitere Gesundheit entscheidend sein: Der Augenhintergrund und seine kleinen, gutsichtbaren Gefäße erlauben speziellen Experten eine aussagekräftige Beurteilung der Risiken von Herzinfarkt und Schlaganfall. Bei den ersten Anzeichen ist bereits in diesem frühen Stadium eine zielgerichtete Therapie möglich.

 

Diagnostik & Netzwerk – für schnellere Befundung.

epitop medical bietet Ihnen nicht nur eine schnellere Befundung – auch das entscheidende Netzwerk ist für den erfolgreichen Einsatz von em.era das A und O. Die moderne Telemedizin  ermöglicht eine besonders effiziente Expertise auch mit räumlicher und zeitlicher Distanz. Besonders Arztnetzwerke  sind auf die Möglichkeiten der Telemedizin angewiesen – eine gemeinsame Therapie mit erheblich geringerem Verwaltungsaufwand ist so optimal realisierbar.

 

Erfahrung & Forschung – für bewiesene Erfolge.

Über 30.000 Patientenfälle in den letzten vier Jahren weisen auf einen zentralen Einfluss in der Zukunft hin. Auch die Ergebnisse internationaler Studien mit über drei Millionen Patienten und über 20 Jahre Beobachtungszeit sind äußerst aufschlussreich: Spezifische Gefäßveränderungen in den Augen weisen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf zukünftige Erkrankungen wie auf einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hin.

Mehr Informationen auf http://www.mein-emera.de.

Unable to display this Web Part. To troubleshoot the problem, open this Web page in a Microsoft SharePoint Foundation-compatible HTML editor such as Microsoft SharePoint Designer. If the problem persists, contact your Web server administrator.


Correlation ID:32002e9e-50c1-4000-c435-634e58454eae

Alle genannten Produktbezeichnungen sind eingetragene Markennamen der epitop medical GmbH, Deutschland
Copyright © 2014 epitop medical GmbH