​News | Archiv 2014

12.05.2014

Gesundheits-IT: jährliches Umsatzwachstum von 3,2 %

Gesundheits-IT ist ein Wachstumsmarkt", berichtete das Deutsche Ärzteblatt am vergangenen Freitag auf Basis des vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg  – vorgestellten „Branchenbericht IT-Lösungen im Gesundheitswesen".


Zu diesem Ergebnis trugen rund 42 bvitg-Mitgliedsunternehmen sowie 131 weitere Unternehmen aus der Gesundheits-IT Branche bei. Vor allem Cloud-Technologien und Rechenzentren zeigten ein besonders starkes Wachstum auf – auch epitop medical fokussiert sich in seiner Entwicklung verstärkt auf SaaS-Produkte. „Viele Arztpraxen legen vermehrt Wert auf eine möglichst einfache und innovative Software, welche von jedem Ort aus abrufbar ist. Dieses Feedback kommt direkt von unseren Kunden und auf diesen Wunsch gehen wir mit unserer Entwicklung natürlich ein.", so Dr. Amir Parasta, Geschäftsführer der epitop medical GmbH.


Einen besonderen Schwerpunkt legt epitop medical auf die Software für Leistungsabrechnung „em.prime". Diese ist bereits seit Oktober 2013 cloudbasiert und erhielt auch einen Design-Relaunch. Von dem innovativen Metro-Design fühlen sich vor allem technikaffine Ärzte angesprochen. Doch auch alle anderen Ärzte sind bei den Systemen von epitop medical gut aufgehoben – Benutzerfreundlichkeit und damit eine einfache Anwendung hat grundsätzlich oberste Priorität. 




 

Unable to display this Web Part. To troubleshoot the problem, open this Web page in a Microsoft SharePoint Foundation-compatible HTML editor such as Microsoft SharePoint Designer. If the problem persists, contact your Web server administrator.


Correlation ID:63f61b9e-308b-4000-7ae5-3f7759399800
Alle genannten Produktbezeichnungen sind eingetragene Markennamen der epitop medical GmbH, Deutschland
Copyright © 2014 epitop medical GmbH